JGIS Server

JGIS Server 2018-06-14T13:02:42+02:00

TerraCADdy JGIS Server

Die Serverversion erlaubt die Ansteuerung der meisten Funktionen von TerraCADdy JGIS von externen Programmen direkt über http Request oder auch über XML requests. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Programm auf dem gleichen Arbeitsplatz (Single User-Version) in einem Firmennetz (Intranet-Version) oder im Internet läuft. Die wichtigsten Funktionen können von Außen, also von Fremdprogrammen angesteuert und abgefragt werden. Die Kommunikation eines Clients, z.B. Explorer, Büroprogramme, Word oder Zeichenprogramme, erfolgt über XML und sogenannte Austauschverzeichnisse bzw. Streamingmodelle.

CADdy JGIS ist ein ideales Werkzeug, Daten die einen räumlichen Bezug haben  entsprechend bestimmter Vorgaben zu visualisieren.

Die Möglichkeiten im Einzelnen:

  • verschiedene Projekte in einem Workspace verwalten
  • verschiedene Daten und Karten in einem Projekt verwalten
  • Datenhaltung in spatial data bases (postgreSQL, Sqlite, Oracle etc.)
  • Zugriffsteuerung über Rollen- und Berechtigungskonzept
  • Import unterschiedlicher Formate (DBs, CAD mit Featurebildung, TomTom, OSM, Shape, CADdy PIC, TerraGIS-NDF, CSV)
  • Export in PDF, Bildpyramiden, Minimaps, Datenbanken, CSV, OpenLayers Tiles, Shape und CAD Formate.
  • unterschiedliche Views aus den Daten erzeugen
  • unterschiedliche Layouts für die Daten, Karten und Views erstellen
  • Layoutdarstellung in Abhängigkeit von Maßstäben und Regeln (OntheFly Rendering)
  • unterschiedliche Koordinatensysteme und Projektionen in den Karten und Daten
  • Multiviewausgabe (unterschiedliche Darstellung in verschiedenen Fenstern)
  • beliebige Sachdatenabfragen erstellen mit integriertem SQL Designer
  • Listenausgabe mit Sortier- und ZoomTo Funktionen
  • CAD Funktionen für das Zeichnen von Punkt, Linien- und Flächenobjekten,
  • Konstruktionshilfen wie Cursor, Endpunkt, mitte Linie, Lot auf Linie
  • Beschriften von Objekten mit Attributen (Name oder sonstige Eigenschaften)
  • Beschriftung im Layout in Abhängigkeit oder Objektzustand einstellbar (regelbasiert)
  • Suche und Filtern nach beliebigen Objekten und Attributen
  • Routingnetze erstellen (Offroad und Onroadrouting)
  • Restriktionen für Routingaufgaben erstellen und verwalten
  • Fahrzeuge verwalten mit Fahrzeugfeatureeinstellungen
  • Routenberechnung auf Basis der erstellent Routingnetze
  • Ausgabe von Routinglisten mit Zeitangabe
  • Flächen- und Längenabfragen
  • Plot- und Druckausgabe mit Plotmanager
  • Pack&Go Funktion für den Export in Viewer oder GIM Light oder WebProjekte

Kontakt

Unsere nächsten Seminare

  1. Flying Surveyor

    28. Oktober 2020 - 30. Oktober 2020
  2. WebCADdyLogo

    WebCAdy

    5. November 2020
  3. Reach RS 2