Tutorials 3Dsurvey

///Tutorials 3Dsurvey
Tutorials 3Dsurvey 2018-06-11T09:23:09+00:00
Tutorial 1

PC EINSTELLUNGEN

Es gibt einige PC-Einstellungen, die überprüft / geändert werden müssen, um die Computer- und Grafikkartenleistung zu optimieren, bevor wir mit der Arbeit mit 3Dsurvey beginnen.

Zwei Einstellungen sind für eine gute Performance unerlässlich:
1. Energiesparoptionen einstellen: Einstellungen -> System -> Netzbetrieb und Energiesparen -> Zusätzliche Einstellungen -> Höchstleistung
2. Anpassen der Grafikkarten 3D Einstellungen: Desktop -> rechte Maustaste -> Grafikartensystemsteuerungen (z.B. Nvidia) -> 3D Einstellungen verwalten
3Dsurvey der Grafikkarte zuordnen: Reiter Programmeinstellungen -> Hinzufügen -> Durchsuchen -> 3Dsurvey -> 3Dsurvey.exe auswählen -> Einstellungen übernehmen

Tutorial 2

Bilder mit Telemetrie laden und Orientierung mit Passpunkten

In diesem Tutorial wird gezeigt:

  • Projekt anlegen und starten
  • Importieren von Bildern mit Telemetriedateien
  • die Georeferenzierung mit Passpunkten
Tutorial 3

Bilder importieren mit EXIF/GPS Orientierung

In diesem Tutorial wird gezeigt:

  • Projekt anlegen
  • Bilder mit Exif Daten importieren
  • erstellen einer Punktwolke
  • Erstellen eines Orthophotos

Dieses Szenario trifft  zu, wenn Sie Bilder verwenden, die von Drohnen wie der DJI Phantom 4 Serie, der DJI Mavic Serie, dert DJI Inspire Serie, eBee, Falcon 8 oder einem anderen UAV aufgenommen wurden, der GPS-Daten (ca. 1,5 m Genauigkeit) speichert und als Teil von EXIF in Ihrer Bilddatei speichert ( typisch .jpeg).

Tutorial 4

Bild Import mit EXIF/GPS Daten und Passpunkten

In diesem Tutorial wird gezeigt:

  • Projekt anlegen
  • Bilder  importieren und mit GCP orientieren
  • Erstellen einer Punktwolke
  • Erstellen eines Orthophotos

Dieses Szenario tritt zu, wenn Sie Bilder ohne GPS oder andere Geolokalisierungsdaten verwenden und Ihr Modell anhand von Bodenkontrollpunkten ausrichten müssen.

Tutorial 4.1

Orientierung Teil 2

In diesem Tutorial wird gezeigt:

  • Orientierung von 3D-Modellen in der 3D-Vermessung mit Hilfe von EXIF/GPS-Daten und Bodenkontrollpunkten (GCP) verbessern

Zur manuellen Korrektur / Verbesserung der Modellausrichtung klicken Sie auf Orientieren -> Orientieren mit GCP -> nach Datei suchen und öffnen -> Weiter.

GCPs auf Luftbildern finden -> rechter Mausklick zum Auswählen (3 Bodenkontrollpunkte müssen für die 3D-Vermessung ausgewählt werden) -> Überprüfen, bestimmte Ziele/Punkte bestätigen oder ignorieren und anpassen der 3Dsurvey Ergebnisse ->Weiter -> Orientierungsgenauigkeit  überprüfen -> Fertig stellen

Tutorial 5

Massenberechnung

In diesem Tutorial wird ein kurzer Überblick über das Ergebnis der 3D-Punktwolkenberechnung gezeigt.

Um Volumen des Materials zu berechnen, muss zuerst ein digitales Oberflächenmodell berechnet werden: DSM -> Neuberechnung -> Rasterzellengröße: 0,2 Meter, Lochfüllmodus: “Nur innere” und Glättungszellengröße: 2 Zellen -> Wähle zu berechnenden Bereich mit Linksklick aus, Auswahl mit Rechtsklick abschließen -> Volumen berechnen (Glättenfunktion, um untere Fläche der Berechnung zu sehen)

Tutorial 6

Orthophoto nachbearbeiten

In diesem Tutorial wird gezeigt, wie Sie eine digitale Orthophotokarte neu berechnen können.

Bereich mit etwas Randzone Auswählen mit Linksklick, beenden mit Rechtsklick -> Bild mit bevorzugter Ansicht wählen -> Bestätigen -> DOF neu berechnen

Tutorial 7

Massenberechnung mit zwei Horizonten

In diesem Tutorial wird gezeigt, wie Sie Volumenunterschiede zwischen zwei aufeinanderfolgenden Messungen messen können.

Alle Hindernisse/ Punkte,  die kein digitales Geländemodell definieren, entfernen und Geländepunkte aufheben

Volumendifferenz DSM für beide Punktwolken berechnen: DSM -> Neuberechnung -> Parameter: 0,2 Meter, ALLE, 2 Zellen -> Berechnen -> Auswahl des Bereichs -> Linksklick zum Starten, Rechtsklick zum Beenden -> erste Messung rot, zweite gelb -> Volumen berechnen -> Volumendifferenz im Ergebnisfenster

Tutorial 8

Verwendung der Bounding Box

Dieses Tutorial zeigt Ihnen die Funktionalität der Zeichen Box.

Verschieben Sie Abschnitte frei nach links, rechts, oben oder unten und Sie können die Daten innerhalb der Box überprüfen, während Sie alles außerhalb ignorieren.
Wenn Sie 2 gegenüberliegende Bounding-Box-Scheiben zusammenschieben, erhalten Sie ein 3D-Profil des Oberflächenmodells. Um sich durch das 3D-Modell zu bewegen, drücken Sie STRG und klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Fenster “Bounding Box” und Sie können es in jede beliebige Richtung verschieben und alle Abschnitte während der Fahrt erkunden.
Verwenden Sie die Bounding Box entweder in der Punktwolke oder in der DSM-Registerkarte.

Tutorial 9

Punktwolke bearbeiten

In diesem Tutorial wird gezeigt, wie Sie am effizientesten mit einer Punktwolke arbeiten:

  • Verwenden Sie die linke Maustaste, um Modell zu drehen, mittlere Taste, um Modell zu verschieben, und scrollen Sie nach oben oder unten, um zu vergrößern oder verkleinern
  • Punkte aus einer Punktewolke löschen
  • die Änderungen der Geländehöhe mit Hilfe des Point Snapping Tools überprüfen oder Punktwolkenoberfläche mit dem Bearbeitungswerkzeug senken oder anheben
  • Funktion “Andere löschen”, um schnell alles unnötige zu löschen
Tutorial 10

Profile erstellen

In diesem Tutorial wird gezeigt, wie Sie aus einer Punktwolke Profillinien oder Querschnitte erzeugen.

Erstellen der Profillinie -> Segmentzeile definieren -> Profildefinitionszeile auswählen oder Querprofil berechnen

Tutorial 11

Orthophotos verbinden

In diesem Tutorial wird gezeigt, wie Sie 2 separate Orthophotomosaikkarten zusammenfügen können.

Beide Orthophotokarten einschalten -> Verbinden -> Bereich für zusammengeführtes Orthophoto auswählen -> Weiter -> Verbindungsassistent: erstes Orthofoto als ‘Ausgewähltes DOF einfügen’, beim zweiten Orthophoto, das Alpha auf “mittlere Position”, um Abdeckung zu verdeutlichen -> “Bereich auswählen” ->  Mischgröße auf 50 -> Auswahl zusammenführen und Hindernisse vermeiden -> Fertig stellen

Tutorial 12

Unbekannte Kameraparameter

In diesem Tutorial wird gezeigt, wie Sie ohne bekannten Kameraparameter mit der Bildbearbeitung beginnen können.

Bilder in 3D-Vermessung laden -> Bundle Adjustment -> Modell anhand von Bodenkontrollpunkten orientieren oder überspringen -> Rekonstruktion 3D-Modells

Tutorial 13

Höhenlinien

In diesem Tutorial wird gezeigt, wie man Höhenlinien auf Basis eines digitalen Flächenmodells erstellt.

DSM ist bereits berehnet -> Höhenlinien Berechnen -> Höhenlinien überprüfen und exportieren im DXF- oder PDF-Format

Tutorial 14

Klassifizierung der Punktwolke

In diesem Tutorial wird gezeigt, wie Sie mit dem Punktwolken-Klassifizierungsassistenten ein perfektes digitales Geländemodell berechnen können.

Punktewolke auf Ebene 1 von Hindernissen bereinigen -> Alle rot eingefärbten Punkte sind Geländepunkte und der Rest sind alle zu entfernenden -> Andere löschen -> DSM neu berechnen

Tutorial 15

Messen

In diesem Tutorial wird gezeigt, wie Sie mit dem Messwerkzeug von 3Dsurvey 3D-Messungen an einer Punktwolke durchführen können.

Funktion Messen wählen -> Linksklick, um Linie zu starten und zu beenden, Rechtsklick, um Messungen zu beenden -> Einstellen Textgröße -> 3D-Distanz oder 2D-Distanz auswählen

Tutorial 16

CAD Funktionen

Im letzten Tutorial wird gezeigt, wie Sie Bilder im Mission Planner geotaggen können. Dieser Fall gilt für Drohnen, die nicht automatisch GPS-Informationen in EXIF-Daten speichern.

Mission Planer starten ->  STRG + F für Temporäre Optionen -> erste Option Georeferenzbilder -> Protokolldatei auswählen -> Auswahlknopf Cam Message Syncro -> Weiter -> Geotag Bilder -> neuer Ordner mit dem Namen ‘Geotagged’

Wichtig: nur Luftbilder zum Geotaggen auswählen, der Rest muss vor dem Import in den Misssion Planer gelöscht werden.

Kontakt

Aktuelle Kurse

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Abonnieren!“ erkläre ich mich damit einverstanden von der CADdy Geomatics GmbH regelmäßig Informationen und News zu Ihrem Produktsortiment per E-Mail zu erhalten. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber der CADdy Geomatics GmbH widerrufen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen