Verbotsausnahmeregelung jetzt in mehreren Bundesländern in Kraft

//Verbotsausnahmeregelung jetzt in mehreren Bundesländern in Kraft

Verbotsausnahmeregelung jetzt in mehreren Bundesländern in Kraft

Regelungen vereinfachen den Drohneneinsatz 

Die neue Drohnenverordnung hat unserem Berufstand großes Kopfzerbrechen bereitet. Viele Messflüge wurden komplizierter oder ganz unmöglich. Wir haben dazu die Verfahren Moving Surveyor ergänzt um diese Bereich mit anderen Aufnahmemethoden zu erfassen.

Jetzt haben die Luftämter für gewerbliche Anwender die einen Bedarf nachweisen können wie z.B. Vermesser oder Photografen ein einsehen gehabt und „Verbotsausnahmeregelungen“ erlassen. Diese Möglichkeit war im neuen Drohnengesetz vorgesehen. Diese Regelung gilt vorerst nur ein Jahr, da man eine EU-weite Regelung erwartet.

Fragen dazu an hw@wenninger.de

Wir erwarten in den nächsten Tagen die offizielle Zulassung als AST (Ausbildungstelle für den Drohnenkenntnisnachweis) und geben Ihnen dann unmittelbar die Termine für die Prüfungen bekannt.

„Flying Surveyor“ werden gesondert informiert

2018-03-15T06:29:43+01:00

Leave A Comment

Kontakt

Unsere nächsten Seminare

  1. Flying Surveyor

    9. Dezember 2020 - 11. Dezember 2020